Hofbräu am Ostertor – Bad Salzuflen

Was: Bayerisches Lokal – Wo: Osterstraße 52, Bad Salzuflen – Wie viel: Hauptspeisen 10 – 19€

Mei, was soama fesch und Dursch hamma auch. ‚etz woin mia uns de Mong richtig voihaun. So oder so ähnlich klingt es wohl, wenn bayrische Landesfreunde ein Restaurant besuchen wollen. Da im hochdeutschen wohl fast jeder nur Bahnhof versteht, bleiben wir lieber mal im bekannten Dialekt. Was hingegen jeder versteht ist die gute und deftige bayrische Küche, die auch im Ausland als „typisch deutsch“ gilt. Doch man muss nicht unbedingt bis Bayern fahren um sich „dahoam“ zu fühlen.

Das Hofbräu am Ostertor bietet bayrische Speisen in typischer Atmosphäre, die zum verweilen einlädt.

Das Lokal war dabei so nett mich einzuladen um die Vorzüge der süddeutschen Küche besser kennen zu lernen. Dabei starteten wir typisch mit einer Brezen und Butter. Diese werden aus einer regionalen Bäckerei angeliefert und vor Ort frisch zubereitet.

Processed with VSCO with m5 preset

Da sich die Temperaturen langsam aber sicher den winterlichen Minusgraden nähern, ist es besonders toll sich mit Suppen aufzuwärmen. Dies gelingt mit einer Rinderbouillon mit Markklößchen und Gemüseeinlage. Für meinen Geschmack hätte es einen Tick mehr Würze vertragen.

Processed with VSCO with m5 preset

Als sehr positiv hervorzuheben ist, dass alle Speisen sehr schnell und auf vorgewärmten Tellern serviert wurden. So ging es zum Beispiel mit dem ersten Hauptgang los. Ein Sauerbraten mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößchen, welche ebenfalls frisch zubereitet werden. Das Fleisch war durchgängig zart und die gereichte Soße passend abgeschmeckt.

Processed with VSCO with m5 preset

Die zweite Hauptspeise, ein klassisches Schnitzel allerdings vom Kalb steht dem in nichts nach! Vor allem in der Kombination mit der gereichten Preiselbeer-Soße findet sich hier ein Klassiker in moderner Variante wieder.

Processed with VSCO with m5 preset

Um den Besuch noch einmal in einer süßlichen Variante abzuschließen, gab es zum Ende noch einen typischen Kaiserschmarn mit Zimt-Zucker und einer Vanillesoße.

Processed with VSCO with m5 preset

Vor allem getunkt in die Vanillesoße war diese Nachspeise noch einmal das Tüpfelchen auf dem i in einem insgesamt sehr gelungenen Menü!

Insgesamt lässt sich sagen, dass Bayern manchmal näher ist als man denkt. Ein Besuch im Hofbräu am Ostertor lohnt sich wegen toller, deftiger Speisen. Ein Interieur das sich anfühlt als wäre man auf einer bayerischen Alm und tollem, freundlichem Service!

 

Um das Lokal im Netz zu finden besucht doch einfach die Facebookseite oder die Webadresse:

 

https://www.facebook.com/hb.am.ostertor/

http://www.hofbraeu-am-ostertor.de/home/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s