U2 – No Line On The Horizon

Highlights: Magnificent, Stand Up Comedy, White As Snow, Breathe

Genre: Alternative Rock

IMG_8701

Wenn Gutmensch Bono nicht gerade dabei ist, die Welt zum x-ten Mal zu retten, macht er sich mit seinen Kompanen auf um die Welt der Musik zu bereichern. Zwischen Klimarettung und Generationenkampf hat U2 2009 Zeit gefunden eins der höhrbarsten neuerlichen Alben aufzunehmen, welches sich „No Line On The Hoizon nennt“. Kritiker die der irischen Band immer wieder vorwerfen mit jedem zweiten Album einen echten Meilenstein abzuliefern sehen sich auch hier bestätigt. Die Vor- und Nachfolgeralben „How To Dismantle An Atomic Bomb“ und „Songs Of Innoncence“ sind gut, punkt. Der Ableger der sich mal wieder mit der Rettung der Welt, den Unterschieden der Generationen und dem Leben allgemein beschäftigt, findet zwar in sich keine neuen Themen, aber das spielt auch keine Rolle insofern, als dass es endlich den typischen U2-Sound ablegt ohne sich zu verstellen. Die eher rockigen beziehungsweise fetzigen Nummern „Get On Your Boots“, „Stand Up Comedy“ und „Magnificent“ regen dabei fast schon zum Tanzen an, während der Gegensatz „White As Snow“ und „Cedars Of Lebanon“ diejenigen abholt, die den Klang der Töne schätzen. Als stolzer Besitzer fast aller U2-Alben, prägt sich mir „No Line On The Horizon“ am ehesten ein, weil U2 oft aufhört U2 zu sein und auch zum Beispiel in „FEZ – Being Born“ die große Hymne raushaut, für die mittlerweile eigentlich Coldplay zuständig ist.

– Produkt bei AMAZON bestellen –

Advertisements

2 Gedanken zu “U2 – No Line On The Horizon

  1. Hallo Matthis,
    ich muss ja zugeben dass ich in Zeiten von Spotify und Co. eher ein „Song-Hörer“ und kein „Alben-Hörer“ bin, aber die Theorie, dass nur jedes zweite Album von U2 gut ist, muss ich bei Gelegenheit überprüfen! 😉
    Tolle Kombi aus Essen und Musik übrigens, das findet man sonst selten!
    Alles Liebe
    Tina

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für deine Meinung! Ich muss zugeben dass ich auch ein Spotify Junkie bin, aber richtig gute Alben versuche ich dann noch als CD zu genießen ! Ich habe die Erfahrung gemacht dass bei Spotify und Co. viel gutes untergeht! Freut mich, dass es dir gefällt! LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s