Amsterdam

Je früher es dunkel wird, desto näher rückt das Jahresende. Momentan stecke ich mitten in der Planung für das nächste Jahr und wie sich dieser Blog hier entwickeln soll. Dafür heisst es im Moment fleißig E-Mails schreiben, Notizen machen und voraus denken. Dabei freue ich mich aber, dieses Jahr nochmal ganz besonders abzuschließen. In gut zehn Tagen besuche ich zwei neue Kooperationspartner in Amsterdam. Im Dezember wird sich hier also einiges um die holländische Metropole drehen. Danach folgt ein weiteres Highlight kurz vor Weihnachten. So viel vorab, es geht zu einem der zehn besten Restaurants Deutschlands auf TripAdvisor. Und wer weiß, vielleicht folgt 2018 ja noch viel, viel mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s